Willkommen bei der Märchengesellschaft Höxter

Termine 2019 der Märchengesellschaft Höxter

 

Im Rahmen der Frauenaktionswochen:

Märchenhaft Pflanzenwelt erleben: Märchenhafter „Kräutergang"

 

Samstag 16. März, 14 - 17 Uhr, Treff: Parkplatz der Hochschule, An der Wilhelmshöhe 44, Höxter

(Mit Nachwuchsprof. Nora Huxmann, Botanischer Garten Höxter der Hochschule OWL, und dem AK Märchengesellschaft im HVV Höxter)


Von alters her ordnen Märchen, Sagen und Geschichten Frauen, die sich mit „Kräutern" auskennen. besondere Kräfte zu: Hexen, weisen Frauen, Hebammen, Waldfrauen,... Entdecken wir mit ihnen die geheimen oder bekannten, aber oft vergessenen Kräfte der Pflanzen, im wunderschönen Gelände des Botanischen Gartens der Hochschule in Höxter !
1
Eintritt (incl. Abschluss-Tee):4 G, Kinder (bis 12 Jahre frei / Ermäßiungsberechtigte 2 €
Möglichst voranmelden bei Märchengesellschaft, Tel 05271 37838

 

Das Düsseldorfer „Theater der Dämmerung" präsentiert


Der  Prinz

nach Antoine de Saint-Exupéry, ein poetisch-nachdenkliches Schattenspiel für Erwachsene und Kinder (ab ca. 6 J )

 

Sonntag 07. April 17:00 Uhr Historischen Rathaus, Höxter oder Aula der VHS (wird zeitnah bekanntgegeben):


Man sieht nur mit dem Herzen gut-diese Lebensklugheit, die der kleine Fuchs seinem Freund, dem kleinen Prinzen, anvertraut, ist seit dem Erscheinen des schmalen Bändchens von Saint Exupéry europäisches Allgemeingut geworden - und hoch aktuell, anrührend wie die ganze zarte Erzählung über die Himmels-und Erdenreise des kleinen Prinzen.

Der hat seinen winzigen
Planeten wegen der Unnahbarkeit der geliebten Rose verlassen und besucht auf seinem Weg zur
Erde den Planeten des Königs, des Eitlen, des Säufers, des Geschäftsmannes, des Laternenanzünders und des Geographen, allesamt komisch-absurde Figuren, die uns den Spiegel vorhalten und zugleich lächeln lassen..


Das Düsseldorfer Schattentheater entfacht mit zauberhaften beweglichen Scherenschnittfiguren in großflächiger Projektion, einfühlsamer Musik und Sprache die Phantasie der Zuschauer und lässt Groß und Klein eintauchen in die heiter-nachdenkliche Atmosphäre dieser weisen Erzählung über Freundschaft, Liebe und Treue.


Eintritt: Kinder (in Begleitung) 4 €, Erwachsene 8 €

 

Voraussichtlicham Sonntag, 22. September , ab 13 Uhr:

Märchenwanderung

Ein märchenhaftes Freiluft-Abenteuer besonders für junge Familien:
Der Handlung eines Märchens folgend, werden märchenhafte Stationen erwandert und erklärt, das
Märchen wird zum Teil szenisch vorgetragen, zum Mitspielen einladend. Phantasieanregend für Menschen jeden Alters wird das Märchen so lebendig. Für Kinder gibt es zudem Extra-Überraschung
Ein lohnendes Abenteuer für alle Generationen, wie der erste Versuch 2015 erwies.
Umfang der Wanderung: ca. 8km. Kinder nehmen kostenlos teil. Start: voraussichtlich 13.00 Uhr
Der genaue Termin wird entsprechend der Wetterlage zeitnah festgelegt und in der Presse / Internet in Schulen und Kitas bekanntgegeben.

 

   Am Freitag, 18.Oktober, 20 Uhr, in der Aula der Volkshochschule

Kinder brauchen Märchen - Erwachsene auch


mit Dr. Ricarda Lukas, Halle, aus dem Vorstand der Europäischen Märchengesellschaft, Vortrag mit Gespräch


Kinder brauchen Marchen —dieser programmatische Titel beendete 1964 die erhitzte Diskussion über die angebliche Brutalität und Gefährlichkeit von Märchen für Kinder. Seitdem ist längst bekannt, dass Märchen mehr und anderes sind als Kindergeschichten — Geschichten eben, die leben helfen. Warum das so ist, was Märchen an Lebenserfahrung und Lebensweisheit enthalten, was ihr Alleinstellungsmerkmal ist weshalb sie letztlich unentbehrlich sind, das wird die Referentin, gewohnt unterhaltsam, in erfahrungs-.und bildgesättigter Sprache vermitteln.

Karten im Vorverkauf (Bücher Brandt) und an der Abendkasse

 

Am Märchensonntag, 20. Okt. ca. 13 Uhr auf dem Marktplatz in Höxter

Jedes Los gewinnt! Märchenhafte Tombola

organisiert von der Märchengesellschaft Höxter

 

 

Informieren Sie sich ggf. bei Frau Gunda Mayer unter gunda mayer@webde oder 05271 / 378 38